Zurück zur Übersicht 7. Januar 2020

Edler Marmor

Aber nicht ganz unempfindlich

Marmorstein ist wunderschön, hält einiges aus, aber manches überhaupt nicht. Wie jeder Naturstein ist Marmor z. B. sehr empfindlich gegen Säure. Essig und Fruchtsäfte sollten ihm möglichst fernbleiben, denn sie lösen den enthaltenen Kalk.

Da Marmor außerdem offenporig ist, ziehen Flüssigkeiten schnell ein und hinterlassen hässliche Flecken, die sich nicht mehr entfernen lassen. Allerdings gibt es Spezialmittel, mit denen Sie die Oberfläche versiegeln können.

Die kostengünstige Alternative ist Marmornachbildung. Je nach Verfahren teilweise kaum vom Original zu unterscheiden. Sie wollen mehr darüber wissen? Fragen Sie uns!



Weitere News